Header

Seit August bilden wir wieder einen jungen Menschen zum Kaufmann für Marketingkommunikation aus. Auf unseren Zuwachs warten spannende Aufgaben, bei denen er aktiv mitwirken darf.
Zum Start bekommt jeder Auszubildende bei uns einen persönlichen Paten – und hat so einen konstanten Ansprechpartner, der immer mindestens ein offenes Ohr für ihn hat.
Aktuell bilden wir bereits drei Berufsstarter aus, die neben Assistenzaufgaben auch eigene Projekte begleiten und selbst Verantwortung übernehmen. Wir wünschen unserem „Freshman“ einen guten Start und eine erfahrungs- und lehrreiche Zeit!

„Inhabergeführt, unabhängig & immer neugierig“ – Diese Aussage sprang mir bei meiner Bewerbung direkt ins Auge. Denn eine Agentur, die sich selbst als neugierig bezeichnet, ist mir per definitionem schon sympathisch. An meinem ersten Tag bestätigte sich dieser Eindruck auch direkt durch die sehr freundliche Begrüßung durch das 22-köpfige Team. In der ersten Woche kam meine stetige Neugier dann bereits voll auf ihre Kosten: neue Welt, neue Wege, viel Input. Mit Letzterem wurde ab der zweiten Woche schließlich auch direkt im Agenturalltag durchgestartet: Obwohl „Agenturalltag“ wohl ein Oxymoron an sich ist. Denn mit einem geregelten Tagesgeschäft ist kaum zu rechnen. Tagesgeschäft heißt hier vielmehr, als klassischer Dienstleister kreative Lösungsansätze vorzubringen. So stehen sich an dieser Stelle Ideenreichtum, Management und Verantwortung mit einem abwechslungsreichen Aufgabenfeld und einer breiten Reichweite an Projekten täglich gegenüber – gepaart mit einer guten Prise Humor. Gerade dieser hat es mir dabei besonders angetan: Trotz professionellem, termingesteuertem Arbeiten nimmt sich hier keiner selbst zu ernst und so gab es in meinen ersten vier Wochen keinen einzigen Tag, an dem ich nicht mal mit einem Grinsen am Schreibtisch saß.
Schön zu wissen, dass ich mich als K&R-Neuling jederzeit auf die Unterstützung eines so liebevoll-verrückten Teams verlassen kann.

Warum unsere Mitarbeiter so fit und fröhlich sind? Weil wir Kopf-Nüsse essen, alles richtig sitzt und der Teamspirit stimmt. Das K&R Gesundheitsprogramm 2017 rückt nämlich Körper, Geist und Köpfchen in den Fokus. Begonnen hat in diesem Jahr alles mit Tipps & Tricks rund um gesundes Schreibtischtätertum. Seitdem haben auch unsere Monitore und Bürostühle eine gesunde Einstellung und die Kollegen sind buchstäblich entspannter. Unser Betriebsklima ist ohnehin ausgezeichnet – nach mikrobiologischen Messungen jetzt offiziell. Für mehr Miteinander und Toleranz auch außerhalb des Office ist K&R auf die Straße gegangen und hat mit einem Kampfsport-Coach Zivilcourage trainiert.

Apropos Training: 10 Kollegen haben unsere Agentur im Juni beim JP Morgan Lauf in Frankfurt vertreten und damit nicht nur Knochen gestärkt, Stresshormone ab- und Fitness aufgebaut, sondern auch etwas für den Teamspirit getan! Da bitter fitter macht als süß und vitaminreiche Grapefruits entgiften, hat die Geschäftsleitung den natürlichen Wundermittelkonsum 5 Wochen lang gesponsert. Die nächste Challenge: die Tour de Genuss! Vier Wochen lang ersetzen Trockenfrüchte, Nüsse und Co. ihre buchstäblich zuckersüßen Konkurrenten wie Schokolade, Kekse und Gummibärchen. Die natürliche Vitalkombi schärft nämlich nicht nur bei futternden Studenten den Verstand!

Kontakt

K&R GmbH
Ludwig-Erhard-Straße 6
65760 Eschborn

Fon: +49 6196 93063-0
Fax: +49 6196 93063-45

E-Mail: info@krgroup.de


 

Anfahrt