Header

Warum unsere Mitarbeiter so fit und fröhlich sind? Weil wir Kopf-Nüsse essen, alles richtig sitzt und der Teamspirit stimmt. Das K&R Gesundheitsprogramm 2017 rückt nämlich Körper, Geist und Köpfchen in den Fokus. Begonnen hat in diesem Jahr alles mit Tipps&Tricks rund um gesundes Schreibtischtätertum. Seitdem haben auch unsere Monitore und Bürostühle eine gesunde Einstellung und die Kollegen sind buchstäblich ent-spannter. Unser Betriebsklima ist ohnehin ausgezeichnet – nach mikrobiologischen Messungen jetzt offiziell. Für mehr Miteinander und Toleranz auch außerhalb des Office ist K&R auf die Straße gegangen und hat mit einem Kampfsport-Coach Zivilcourage trainiert.

Apropos Training: 10 Kollegen haben unsere Agentur im Juni beim JP Morgan Lauf in Frankfurt vertreten und damit nicht nur Knochen gestärkt, Stresshormone ab- und Fitness aufgebaut, sondern auch etwas für den Teamspirit getan! Da bitter fitter macht als süß und vitaminreiche Grapefruits entgiften, hat die Geschäftsleitung den natürlichen Wundermittelkonsum 5 Wochen lang gesponsert. Die nächste Challenge: die Tour de Genuss! Vier Wochen lang ersetzen Trockenfrüchte, Nüsse und Co. ihre buchstäblich zuckersüßen Konkurrenten wie Schokolade, Kekse und Gummibärchen. Die natürliche Vitalkombi schärft nämlich nicht nur bei futternden Studenten den Verstand!

„Being willing is not enough, we must do it.” – das ist das Motto, das uns dieses Jahr im Rahmen des K&R Gesundheitsprogramms begleitet. Dabei geht es nicht nur um die körperliche Gesundheit, sondern auch um die mentale Fitness. Zivilcourage war in diesem Kontext auch ein Thema des Programms.

Der Kurstag fand im Frankfurter Hauptbahnhof statt. Im Alltag überqueren wir den Bahnhof zügig und mit dem Blick auf das Smartphone gerichtet, doch heute halten wir uns hier ungewohnt lange und wachsam auf. Wir halten Ausschau nach SOS-Säulen und Kameras, prägen uns deren Lage ein und beobachten die Menschen am Bahnsteig.

Im Anschluss wird es ernst: In Rollenspielen erleben wir unter anderem, dass unsere Wortwahl im Ernstfall entscheidend sein kann. „Hallo Sie im roten Hemd“, also die direkte Ansprache, und bitte immer in der „Sie-Form“, sind wirksamer als ein Hilferuf in die Bahnhofshalle – ein zentrales Learning an diesem Kurstag.

Was wir mitgenommen haben? Wir gehen aufmerksamer durch den Alltag und haben Augen und Ohren für uns und unser Umfeld geschärft. Mehr zum Hintergrund hier.

Das Hurricane Musikfestival im norddeutschen Scheeßel gehört in Deutschland zu den größten seiner Art. Im Juni war auch K&R voll im Festival-Fieber: Unser Kunde Mastercard ist einer der Sponsoren und ermöglichte den 85.000 Besuchern auf dem Festivalgelände die Kartenzahlung.

Kontakt

K&R GmbH
Ludwig-Erhard-Straße 6
65760 Eschborn

Fon: +49 6196 93063-0
Fax: +49 6196 93063-45

E-Mail: info@krgroup.de


 

Anfahrt